ResQTrain-Notfalltraining für Pflegeeinrichtungen

Mit unserer Unterstützung trainierst Du im Team die verschiedensten Notfälle. Hierzu analysieren unsere Spezialisten vorab Dein Personal, die Ausstattung, die Räumlichkeiten sowie mögliche Gefahren für das Personal und die Patienten. Daraus leiten wir Handlungsempfehlungen ab und organisieren das auf Dein Team optimal abgestimmte Notfalltraining. Hierbei streben wir immer mindestens 50 % Praxisanteil an.

Unser ResQTrain-Notfalltraining für Pflegeeinrichtungen unterteilt sich in kurze Impulsvorträge, die sich an den Aussagen der jeweiligen Fachgesellschaften und am Stand der Wissenschaft orientieren. Anschließend trainieren wir Dein Team im gewohnten Arbeitsumfeld. So werden Abläufe, Aufgaben und Kommunikation für jedes Teammitglied klar. Dies fördert den Teamzusammenhalt, erhöht die Handlungskompetenz und sorgt für die nötige Gelassenheit, um im Notfall bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Versorgung des Notfallpatienten optimal sicherzustellen.

Unser ResQTrain-Notfalltraining für Pflegeeinrichtungen können wir gerne auf deinen Wunsch als Ärztefortbildung durch die Ärztekammer/Zahnärztekammer anerkennen lassen.

Sprich uns gerne an – wir beraten Dich gerne und erstellen Dir ein individuelles und unverbindliches Angebot!

ResQTrain-Reanimationstraining für Pflegeeinrichtungen

Wir trainieren Dein Team für den gesamten Bereich der Reanimation vor Ort in Eurer gewohnten Arbeitsumgebung. Unser Reanimationstraining orientiert sich dabei immer an den aktuellen Empfehlungen und an den Lehraussagen der jeweiligen Fachgesellschaften. Wir trainieren mit Dir die Reanimation von:

Erwachsenen

  • Basic Life Support (gem. ERC)
  • Advanced Life Support (gem. ERC)

Kindern

  • Basic Life Support (gem. ERC)
  • Advanced Life Support (gem. ERC)

Neugeborenen

  • Advanced Life Support (gem. ERC)

Sprich uns gerne an – wir beraten Dich in einem ersten Gespräch ganz kostenlos und erstellen Dir ein unverbindliches Angebot!

NotfallPraktiker® basic
für Mitarbeitende in Pflegeeinrichtungen

In unserer Weiterbildung zum NotfallPraktiker® basic bauen wir bei den Teilnehmenden Wissen und Handlungskompetenz auf, die weit über das Wissen eines Erste-Hilfe-Kurses oder eines einfachen Notfalltrainings hinausgehen.

Der NotfallPraktiker® basic richtet sich an alle, die nicht tagtäglich mit Notfällen in Kontakt kommen. An 3 Seminartagen mit je 8 Unterrichtseinheiten vermitteln wir neben der Strukturierung von Notfällen auch Grundlagen des Team-Ressource-Managements und der Kommunikation im Notfall. Obendrein simulieren wir verschiedene Notfälle bis zum Eintreffen von Spezialisten.

Unsere Zertifikate haben eine Gültigkeit von 3 Jahren und können mit einem Refresher-Kurs aktualisiert werden.

Unsere Weiterbildung zum NotfallPraktiker® basic bieten wir derzeit entweder Inhouse oder lokal im Raum Euskirchen an.

Auch diesen Kurs können wir gerne auf deinen Wunsch als Ärztefortbildung durch die Ärztekammer/Zahnärztekammer anerkennen lassen.

Sprich uns gerne an – wir beraten Dich gerne und erstellen Dir ein individuelles und unverbindliches Angebot!

Weiterbildung Praxisanleiter*in

Deine Weiterbildung zum Praxisanleitenden absolvierst Du bei uns berufsbegleitend. Ein bis zweimal im Monat finden jeweils zweitägige Lehrveranstaltungen für dich statt. Insgesamt beinhaltet diese Weiterbildung bei uns 34Präsenztage.

Daneben bearbeitest du in Selbstlernphasen von deinen Dozenten gestellte Aufgaben. Hierbei sind deine erfahrenen Dozenten bei Fragen jederzeit für dich da. Zusätzlich musst du für das Abschlusskolloquium ein- bis drei weitere Präsenztage einplanen.

Unsere Weiterbildungskonzepte orientieren sich an moderner Pädagogik, sind multimedial sowie praktisch ausgerichtet und haben einen wissenschaftlichen Anspruch.

Um dieses geballte Wissen zu erlangen, steht dir unser kompetentes Dozententeam zur Verfügung. Deine Dozenten paaren ihr pädagogisches Fachwissen als studierte Berufspädagogen, Dozenten im Gesundheitswesen und Praxisanleiter aus der Pflege und dem Rettungsdienst mit ihrer Expertise als Notfallsanitäter, Pflegekraft oder Arzt. Zusätzlich ergänzen Spezialisten aus den Bereichen der Kommunikationspsychologie, der Mediengestaltung und des Rechts deine Weiterbildung bei uns.

Bei der Wissensvermittlung ist uns der praktische Bezug zur Lehre sehr wichtig. Deshalb hast du die Möglichkeit, dich im Rahmen der Weiterbildung auszuprobieren, um deinen eigenen und authentischen Lehrstil zu finden und zu entwickeln.

Sprich uns gerne an – wir beraten Dich gerne und erstellen Dir ein individuelles und unverbindliches Angebot!

Weiterbildung Dozent*in im Gesundheitswesen

Du willst neben deiner Tätigkeit als Praxisanleitender auch als Dozent durchstarten? Dann haben wir genau das Richtige für dich!

Aufbauend auf unsere Weiterbildung Praxisanleiter*in bilden wir dich zur Dozentin bzw. zum Dozenten im Gesundheitswesen weiter. In einem Aufbaukurs von weiteren 4 Präsenztagen erlernst du alles Wichtige, was du für eine Dozententätigkeit benötigst.

Sprich uns gerne an – wir beraten Dich gerne und erstellen Dir ein individuelles und unverbindliches Angebot!

Fortbildungen für Praxisanleiter*innen

Für Praxisanleitende im Gesundheitswesen besteht in Deutschland eine Fortbildungspflicht. Du bist dazu verpflichtet, jährlich 24 Stunden pädagogische Fortbildungen zu besuchen.

In unseren Fortbildungen für Praxisanleitende thematisieren wir jährlich verschiedenste Themen. Dabei gehen wir auf die Bedürfnisse unserer Teilnehmenden ein und schneiden daraus eine moderne Fortbildungsveranstaltung.

Neben unseren Fortbildungen für Einzelkunden bieten wir auch Inhouse-Fortbildungen für Praxisanleiter-Teams an. Dabei analysieren wir in einem ersten Gespräch euren individuellen Fortbildungsbedarf und führen dann die Fortbildung ganz nach euren Bedürfnissen in euren heimischen Räumlichkeiten durch.

Sprich uns gerne an – wir beraten Dich gerne und erstellen Dir ein individuelles und unverbindliches Angebot!

Kontaktiere uns & besuche unser Social Media.